In dem ehemaligen Gemüsegarten unseres Hofes entstehen 4 in sich abgeschlossene, seniorenfreundliche und barrierearme Wohneinheiten, jeweils in Form von ebenerdigen Doppelhaushälften mit einer Größe von  ca. 50qm pro Wohneinheit. Sie wohnen ebenerdig mit Terrasse, umgeben von Wiese und altem Obstbaumbestand mit direktem Zugang zu unserem Bauernhof und Blick auf die Schafswiese.

Diese neue  Hofgemeinschaft darf sich  individuell entwickeln und in direkter Nachbarschaft zu unserem Ferienhof ein fröhliches  Miteinander entstehen lassen!

Auf der gemeinschaftlichen Ebene sollen regelmäßige Treffen stattfinden, auf denen organisatorische Dinge geklärt werden und die der gegenseitigen Wahrnehmung und dem Berichten aus dem Lebensalltag dienen.  Das gemeinsame Gestalten und Begehen der Jahresfeste gehört zu den Höhepunkten des Jahres.

Das Versorgen der Tiere, ein Gemüsegarten und eine kleine Tauschbibliothek sind bereits bestehende, spannende Einsatzgebiete, viele andere lassen sich noch finden und gestalten. Kreativität und Initiative aller sind in vielerlei Hinsicht denkbar und erwünscht und aus dem gemeinsamen Tun erwächst Verbindung.

Durch die Kombination von Wohnprojekt und Ferienhof darf ein Miteinander von Jung und alt entstehen, jede Generation kann Kontakt finden oder für sich sein. Alles darf, nichts muß!